Willkommen beim Gleitsicht Spezialisten Deutschlands erster Optiker mit eigener Glasfertigung

Gleitsichtgläser made in Heidelberg

Wir sind Ihr Spezialist rund um das Thema Gleitsichtgläser. Als erster Optiker in Deutschland fertigen wir individuelle Gleitsichtgläser in der eigenen Glasmanufaktur. Dank neuester Fertigungstechnik vor Ort bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Gleitsichtgläser made in Heidelberg. Und das zu einem unschlagbar guten Preis-Leitsungs-Verhältnis.

Modernste Technik

Unsere Gläser werden mit Hilfe neuester Technologie in der eigenen Manufaktur hergestellt

Beste Qualität

Wir fertigen individuelle Gleitsichtgläser der neuesten Generation

Preisvorteil

Den Preisvorteil durch die eigene Herstellung geben wir direkt an Sie weiter

Gleitsichtgläser wie ein Maßanzug

Gleitsichtgläser der neuesten Generation werden mit der sogenannten Freiformtechnik hergestellt. Dabei fließen neben der Sehstärke weitere individuelle Parameter des Kunden in die Fertigung der Gläser mit ein. Dies garantiert maximalen Komfort beim Tragen der Gleitsichtbrille.

Gleitsichtgläser ab

490 € pro Paar

inkl. Hartschicht, Superentspiegelung und Lotusschicht

Preisvorteil durch eigene Herstellung

Dank unserer eigenen Marke AllesBrille zahlen Sie nur das was Sie bekommen: Erstklassige Gleitsichtgläser. Bei uns gibt es keine Zwischenhändler und keine Marke, die Sie mitbezahlen müssen. Durch den Direktvertrieb können wir Ihnen ein unschlagbares Angebot machen: individuelle Gleitsichtgläser ab 450 € pro Paar. Gläser der gleichen Qualität kosten oft mehr als das doppelte.

Gleitsicht oder nicht?

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie schon eine Gleitsichtbrille brauchen? Dann testen Sie doch einfach unverbindlich. Innerhalb 2 Stunden fertigen wir eine perfekt auf Sie zugeschnittene Gleitsichtbrille, die Sie 2 Wochen testen können. Natürlich mit Geld-zurück-Garantie.

Grüne Fertigungstechnik

Unsere patentierte Glashaltetechnologie kommt im Gegensatz zur Massenfertigung von Brillengläsern ohne Schwermetalle aus. Wir arbeiten nur mit Vakuum. Diese Fertigungstechnik wurde mit dem Hessischen Innovationspreis 2017 ausgezeichnet.

Ab wann brauche ich eine Gleitsichtbrille?

Um in der Nähe oder Ferne scharf sehen zu können krümmt sich die normalsichtige Augenlinse mehr oder weniger stark. Junge Menschen haben dabei meist keine Schwierigkeiten und nehmen diesen Prozess gar nicht wahr. Nur wenn man zum Beispiel eine Hand sehr nahe an die Augen hält und versucht scharf zu sehen, merkt man, wie stark die Augen sich anstrengen müssen. Die Fähigkeit in der Nähe scharf zu stellen nimmt jedoch mit dem Alter immer weiter ab. Die Augenlinse verliert ihre Elastizität und die sogenannte Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) entsteht. Jetzt kann das Auge auch mit Brille nur noch in die Ferne scharf sehen, aber eine Anpassung in die Nähe geht gar nicht mehr oder nur unter großer Anstrengung. Eine Gleitsichtbrille korrigiert sowohl die eventuell vorhandene Fehlsichtigkeit in der Ferne, als auch die fehlende Anpassungsfähigkeit der Linse beim Sehen in die Nähe. 

Welche Unterschiede gibt es bei Gleitsichtbrillen?

Gleitsichtgläser gibt es schon seit über 60 Jahren. Die ersten Generationen von Gleitsichtgläsern brachten für die Träger teils große Anpassungsschwierigkeiten mit sich. Erst im Laufe der Zeit wurden die sogenannten Designs, also der Aufbau von Gleitsichtgläsern immer besser. Der große Durchbruch kam dann im neuen Jahrtausend durch die Einführung der Freiform Gleitsichtgläser. Dank dieser neuen Fertigungstechnik konnten erstmals individuelle Parameter des Kunden mit in die Fertigung der Gläser integriert werden. Der Sehkomfort verbesserte sich enorm. Durch weitere Entwicklungen wurden auch diese Gläser immer besser. Günstigere Gleitsichtgläser verwenden meist noch die ältere Fertigungstechnik ohne Freiformtechnik. Wir fertigen ausschließlich Gleitsichtgläser der neuesten Generation mit Freiformtechnik. Die am besten verträgliche Variante, und das zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Schwierigkeiten kann es bei der Gewöhnung an Gleitsichtgläser geben?

Auch bei modernsten Gleitsichtgläsern muss man eine gewisse Gewöhnungszeit einplanen. Zwar gibt es die sogenannte Spontanverträglichkeit, wobei Kunden sofort sehr gut mit der Brille klar kommen. Aber gerade Kunden die vorher gar keine Brille getragen haben oder erst sehr spät mit dem Tragen von Gleitsichtgläsern beginnen sollten sich für die Gewöhnung Zeit nehmen. Daher bieten wir mit unserer Testbrille die Möglichkeit Gleitsicht unverbindlich zu testen. Dies nimmt den Druck, den es beim Kauf einer Gleitsichtbrille oft gibt und ermöglicht ein unbeschwertes Testen der Gläser. Und zusätzlich werden durch die individuellen Gleitsichtgläser Phänomene wie Schaukeln und Probleme beim Treppen steigen minimiert. 

Menü